für niedergelassene Ärzte

Überlastet? ...

…Wir nehmen Ihnen die Abrechnung ab.

Wartezimmer voll? Chronischer Zeitmangel? Wir übernehmen Ihre Privatabrechnung und machen Sie noch lukrativer. Wussten Sie schon, dass die meisten niedergelassenen Ärzte ihr wahres Honorarpotenzial gar nicht kennen?

Nutzen Sie als niedergelassener Arzt unsere umfassenden Services: Von der Abrechnung von elektronischen Abrechnungsdaten (PAD) oder Belegabrechnung, bis hin zur Zahlungskontrolle. Wir stehen Ihnen mit fachlichem Know-how und umfassender Beratung zur Seite. Dabei können wir Ihre Honorarerträge nachhaltig steigern – einfach indem wir genauer hinsehen, lückenhafte Dokumentationen praxisbezogen hinterfragen und so die von Ihnen erbrachten Leistungen möglichst komplett abrechnen.

Die Patientendaten übermitteln Sie uns einfache zu einem gewünschten Zeitpunkt per Datenträger oder als Abrechnungsbelege. Wir prüfen die Daten nach den jeweiligen Vertragsgrundlagen (z.B. Post B, KVB, BG) und passen die Rechnungslegung entsprechend an. Bei der Auswertung prüfen wir Ihre Daten sehr genau auf eventuelle Lücken, hinter denen sich häufig bisher nicht berechnete Leistungen verbergen, so erzielen wir deutliche Honorarsteigerungen.

Gerne übernehmen wir auch die Auswertung von Behandlungsdokumentationen, wir wandeln die dokumentierten Leistungen aus der Langschrift in Gebührenziffern um. Darauf folgt die Rechnungslegung an die Patienten bzw. Kostenträger.

Unsere Services

• Prüfung der PAD-Daten oder
• Belege-Abrechnung
• Rechnungslegung
• Buchhaltung
• Services, die Sie entlasten:

Schriftwechsel
Statistik
Vorgerichtliches Mahnverfahren

 

Abrechnung per Datenträger und Belegen

Sofern die Abrechnungsdaten bereits in Form der GOÄ-Ziffern bei Ihnen im System vorhanden sind, können Sie uns auch eine Abrechnungsdatei nach der PAD-Schnittstelle übermitteln. Die Zusendung kann per Diskette, CD, USB-Datenträger oder auch online erfolgen. Die übermittelten Daten prüfen wir dann auf Vollständigkeit und gebührenrechtliche Richtigkeit.

Die Abrechnung auf Basis von Abrechnungsbelegen ist ebenfalls möglich, aus diesen übernehmen wir die Gebührenziffern und erstellen eine Rechnung an den jeweiligen Kostenträger oder Privatpatienten.

Die genauen Bedingungen stimmen wir individuell mit Ihnen ab.

Abrechnung digitale Dokumentation

Gerne nehmen wir auch die Rechnungslegung vor, falls Ihre Daten bereits als digitale Dokumentation in Ihrem System vorhanden sind. Die medipa bietet bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit über einen VPN-Zugang die Abrechnung direkt aus der digitalen Dokumentation heraus zu erstellen. Dabei prüfen wir auch, ob die Dokumentation alle relevanten Daten enthält, die für eine lückenlose und korrekte Abrechnung notwendig sind.

Die genauen Bedingungen stimmen wir individuell mit Ihnen ab.

Auswertung von Originalunterlagen

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage der Karteikarte des Patienten, die dokumentierten Leistungen werden entsprechend in die Einzelleistungen der GOÄ umgesetzt. Ergänzend prüfen wir, ob alle notwendigen Befunddokumentation vorhanden sind und klären Rückfragen direkt mit Ihnen.

Gerne nehmen wir auch die Abrechnung von BG-Patienten gegenüber den zuständigen Berufsgenossenschaften vor.

Buchhaltung



Bei Rechnngsausgang erhalten Sie regelmäßig eine Übersicht über die versandten Rechnungen. Die Patientenzahlungen, sowie Zahlungen der Kostenträger, erfolgen zunächst auf die Bankverbindung der medipa GmbH. Ihr Guthaben wird Ihnen jeweils monatliche überwiesen und Sie erhalten einen Kontoauszug mit einer Auflistung der einzelnen Zahlungen.

Services, die Sie entlasten



Ob fachliche Beratung, individuelle Abstimmung der Praxisbesonderheiten, Schriftwechsel oder vorgerichtliches Mahnwesen – wir bieten Ihnen umfassende Services, die Sie und Ihre Mitarbeiter entlasten. Gerne bieten wir Ihnen weitere Serviceleistungen. Sprechen Sie uns einfach an!